Preisend mit viel schönen Reden

Zum 200. Geburtstag des Württembergliedes und zum Tag der Burgen und Schlösser sind die Rhythmicals eingeladen auf dem Hohenneuffen zu singen.

Ein denkwürdiger Ort. Denn genau vor 14 Jahren haben die Rhythmicals dort bereits schon einmal gesungen im Rahmen der Late Gospelnight, veranstaltet vom Schwäbischen Chorverband.

Denkwürdig auch, weil dort das Bundesland Baden-Württemberg nach dem 2. Weltkrieg im Jahr 1948 und vor längerer Zeit der Sängergau gegründet worden sind. Eine schmiederne Plakette erinnert an die Verbundenheit zwischen Burg – Region und dem Chorgesang.