WAS UNS AM HERZEN LIEGT in Ludwigsburg

Am Samstag, 24. Oktober 2015 treffen sich die Rhythmicals unter der Leitung von Ellen Strauß-Wallisch mit Profi-Musikern aus dem Stuttgarter Raum zum Benefizkonzert „Was uns am Herzen liegt“ in der Friedenskirche Ludwigsburg. Passend zum Motto „Was uns am Herzen liegt“ lassen wir das Publikum an diesem Abend teilhaben an Musikstücken, die für uns in unserem Leben eine besondere persönliche Bedeutung haben.

Neben den Rhythmicals treten auch der Sänger Benjamin Calvo Cabet, die Soul- und Jazz-Sängerin Petra Rennings, die Pop- und Musical-Sängerin Rosanna Salles, der Soulsänger Jeremy Riley, der Pianist Dirk Schieborn, der Gitarrist Andy Susemihl, der Schlagzeuger und Percussionist René Letters und der aus der TV-Show „Voice of Germany“ bekannte Rock-Sänger Jonny Akehurst auf. Unterstützt werden die Akteure vom Tontechniker Matthias Fleischmann.

Der Erlös aus dem Verkauf der Konzertkarten und alle gesammelten Spendengelder kommen dem Projekt HOPPS des Olgahospitals Stuttgart zugute. HOPPS ist ein Modellprojekt am Olgahospital in Stuttgart mit dem Ziel, krebskranken Kindern und Jugendlichen, Kindern in Palliativsituationen sowie deren Familien so viel Zeit wie möglich zu Hause verbringen zu lassen. Das HOPPS-Team bereitet beispielsweise Eltern auf die Entlassung der Kinder nach Hause vor, organisiert Medikamente und Hilfsmittel, weist (wenn nötig) externe Pflegedienste und Kinderärzte in die häusliche Versorgung ein und macht regelmäßige Hausbesuche.

Karten für das Benefizkonzert können online oder telefonisch über EasyTicket (0711 2 555 555), aber natürlich auch bei Kartenvorverkaufsstellen von EasyTicket erworben werden. Tickets sind auch gebührenfrei direkt beim Veranstalter erhältlich: Bitte überweisen Sie hierzu den Betrag von EUR 14,95 (mal Anzahl Tickets) mit dem Verwendungszweck „Ticket“ und Ihrem vollständigen Namen nebst Adresse auf das Konto:

Hans-Peter Dibke
BW-Bank Stuttgart
Konto Nr. 1745072
Bankleitzahl 600 501 01
IBAN: DE 87 60050101 0001745072
BIC: SOLADEST

Außerdem ist geplant, das Spendenkonzert 2015 professionell mitschneiden zu lassen und eine DVD zu produzieren. Jeder Konzertbesucher erhält den Film kostenlos nach Fertigstellung als Dankeschön. Alle die, die das Konzert leider verpassen werden, können die DVD natürlich auch nach dem Konzert kaufen – auch mit diesen Spendengeldern unterstützen Sie das Projekt HOPPS.